Neue getarnte Kamera für Detektive

Ein Handy hat man immer dabei, ein Handy fällt nicht auf, wenn man es in der Hand hat – daher ist ein Handygehäuse die ideale Tarnung für eine getarnte Überwachungskamera. Als Detektiv kann man so prima Beweise sammeln, da die versteckte Kamera nicht nur manuell Fotos, Videos und Ton aufnimmt, sondern auch per Bewegungserkennung automatisch Aufnahmen startet. Man kann die getarnte Kamera also einfach auf den Tisch legen und abwarten – sobald sich etwas bewegt, zeichnet es die Kamera auf. Leichter und diskreter geht es nicht. Zudem ist das Gehäuse sehr robust, die versteckte Kamera daher ideal für den Alltag geeignet. Die Kamera gibt es hier zu kaufen: Videoüberwachung im Handygehäuse

Videoüberwachung im Handy-Format

Diese getarnte Überwachungskamera nimmt nicht nur auf Knopfdruck Fotos, Videos oder Ton auf, sondern verfügt auch über eine Bewegungserkennung. Sie können die versteckte Kamera also z.B. unauffällig in ein Regal oder auf einen Tisch legen und diese wird automatisch etwas aufnehmen, sobald sich jemand vor dem Objektiv bewegt. Optisch ist die Kamera nicht von einem normalen Handy zu unterscheiden, die Linse ist so positioniert, dass man die getarnte Kamera ganz natürlich halten und dabei diskret das Umfeld filmen kann. Kaufen Sie die Kamera hier: Versteckte Kamera in Form eines Handys

Versteckte Kamera im Handy

Einfach mal unauffällig Ihr Umfeld filmen? Mit diesem Spionage Gadget kein Problem mehr! Die Entwickler haben das Objektiv der getarnten Kamera an die Oberseite des Gehäuses gesetzt, so dass man das Handy ganz natürlich in der Hand halten und dabei filmen oder Fotos aufnehmen kann. Auch eine reine Audioaufnahme ist möglich, sowie eine bewegungsaktivierte Videoaufnahme. Kaufen Sie die Kamera hier: Videoüberwachung per Handy