Tresorkauf – Augen auf

In den letzten Jahren hat die Zahl der Einbrüche merklich zugenommen. Auch die Bewohner von Mehrfamilienhäusern sind in ihren Wohnungen vor einem Einbruch nicht mehr gefeit. Vor allem in den Großstädten, wo auch unter den Bewohnern meist Anonymität herrscht, kommt es vermehrt zu Einbrüchen in Wohnungen, in denen auf den ersten Blick nichts zu holen ist. Besonders gefährdet sind Wohnungen in Mehrfamilienhäusern, in denen der Vermieter keine Sicherheitsmaßnahmen ergriffen hat. Wer sich im Dschungel der Anonymität optimal schützen möchte, der sollte auch als Mieter entsprechende Maßnahmen für die Türsicherheit ergreifen. Möglicherweise ist über den Einbau von einem neuen sicheren Türschloss mit dem Vermieter zu sprechen. Dazu gezwungen werden kann der Vermieter jedoch nicht von rechtlicher Seite her. Der Mieter selbst kann natürlich auch jede Menge Maßnahmen ergreifen, um sich gegen ungewollten Besuch von Einbrechern zu schützen. Selbst wenn es diesem gelungen sein sollte die Tür zu überwinden oder durchs Fenster einzudringen, bedeutet dies noch lange nicht, dass ein Einbruch auch