So diskret kann Videoüberwachung sein

Überwacht man Sie per Videokamera? Vielleicht auf der Arbeit? Nein? So ganz sicher sollten Sie da nicht sein, denn Überwachungskameras sind längst keine großen Klumpen mehr, die auffällig auf die Bereiche hinweisen, die überwacht werden. Schon seit Jahren gibt es nicht nur immer kleinere und leistungsfähigere Überwachungskameras, sondern auch getarnte Kameras wie diese Rauchmelder Kamera. Ist ihr Chef mit erstaunlicher Eile der neuen Rauchmelder Pflicht nachgekommen? Dann sollten Sie vielleicht genau hinschauen, ob sich nicht doch ein Kameraobjektiv erkennen lässt. Wenn der Chef regelmäßig einmal die Woche nach dem Rauchmelder sieht, können Sie schon fast sicher sein, dass sich dort eine Kamera versteckt. Getarnte Kameras gibt es in unzähligen Formen. Und es werden fast täglich mehr. Man kann sogar Minikameras selbst tarnen und so eine Tarnung passend zu jeder Umgebung wählen. Ob eine Wanduhr im Geschäft oder ein USB Stick im Büro. Qualitativ werden diese Minikameras immer besser, HD Auflösung gehört längst zum Standard. Die Geräte speichern ihr Videomaterial auf

Handy abhörsicher machen, sorgenfrei telefonieren

Manchmal kommen die Menschen mit ungewöhnlichen Anforderungen zu mir. Während es sonst meist darum geht, Handys auszuspionieren, um z.B. jemanden des Betrugs zu überführen, ist es in diesem Fall so gewesen, dass ein Kunde sein eigenes Handy schützen lassen wollte, so dass niemand seine Gespräche mit einer bestimmten Person belauschen können. Ob berechtigte Panik oder Paranoia, auch durch den NSA Skandal und die wachsende Sorge der ständigen Überwachung scheint mir der Handy Sprachcodierer ein Produkt zu sein, das großes Interesse erweckt. Wie genau funktioniert das nun? Wichtig ist zu sagen, dass man zwei dieser Codierer braucht, da Gespräche damit von Telefon zu Telefon verschlüsselt werden. Nur mit einem solchen Codierer kann also das Signal eines anderen Codierers entschlüsselt und wieder hörbar gemacht werden. Auf dem Weg zwischen den beiden Codierern ertönt dagegen nur ein Geräuschbrei, dem niemand Informationen entnehmen kann. Wichtig ist das das Mobiltelefon einen 3,5″ Klinkenanschluss besitzt – es können auch Festnetztelefone mit einem solchen Anschluss verwendet werden.

Du sollst nicht stehlen (denn ich erwische dich)

Sind Sie sich sicher, dass ein Kollege regelmäßig an den Wertsachen der anderen herumschnüffelt und ab und an etwas entfernt? Haben Sie einen rebellierenden Jugendlichen im Haushalt, der meint die Grenzen ausreizen zu können und einfach an Ihre Geldbörse zu gehen? Immer dann, wenn es einen Verdacht gegen eine Person aus dem Umfeld gibt, dieser könnte etwas stehlen, man diesen Verdacht aber ohne Beweis nicht einfach offenlegen will, ist diese Diebesfalle die optimale Lösung. Das Diebesfallen Spray mit UV Lampe ist eigentlich ganz einfach zu verwenden. Sprühen Sie einen wertvollen Gegenstand ein, das können auch Geldscheine oder einfach Ihre Geldbörse sein. Das Spray ist ohne Hilfsmittel unsichtbar, d.h. der Dieb verteilt es an seinen Händen und dann auch meist an seiner Kleidung, einem Rucksack, etc. Mit der UV Lampe, die dazu geliefert wird, kann das Spray dann sichtbar gemacht werden. Damit ist der Dieb eindeutig überführt, sobald sich die Flüssigkeit an seinen Händen oder seiner Kleidung sichtbar machen lässt. Bestätigen

Einen besseren Weg zur Handyspionage gibt es nicht

Sie müssen dringend ein Mobiltelefon überwachen? Eine verdächtige Person erledigt alle fragwürdigen Angelegenheit per Smartphone und Sie müssen JEDES Detail wissen? Überlegen Sie gut, für welche App Sie sich entscheiden. Es gibt unzählige Möglichkeiten, aber ich für meinen Teil kenne keine bessere App als diese hier: Handy Spy für Android / iPhone / Blackberry / Windows Phone und Co. „Warum grade die App?“ ist sicher eine gute Frage. Ich möchte hier ungern alle Eigenschaften aufführen, die es sowieso überall gibt wie SMS auslesen, Kontakte auslesen, etc. Die wirklichen Vorteile sind: Aufnahme von Telefonaten – Telefonate hinterher am Rechner anhören Direkt hineinhören in Telefonate  – laufende Gespräche abhören mit den eigenen Mobiltelefon Aufzeichnungen aus dem Umfeld – das Handymikrofon hört ins Umfeld hinein und sichert den Ton Wohl einmalige Keylogger-Funktion: Jeder Tastendruck aus jeder App wird mitgeschnitten – das habe ich bisher bei keiner anderen App gefunden Blockieren von Apps und Blockieren von Webseiten GPS Ortung zur Standortbestimmung – allein diese

Die beste Spy Cam

Unscheinbar oder? Warum grade diese Minikamera für mich die optimale Spionagekamera ist, möchte ich gern erläutern: Zum einen kann man sie gut positionieren und dann z.B. einfach etwas draufstellen, wie eine Pflanze. Was aber noch viel wichtiger ist: Selbst bei genauem Hingucken lässt sich die Videoüberwachung nicht enttarnen. Dort, wo sonst kleine Löcher im Gehäuse manchmal sogar bei Laien zu Zweifeln führen, ist hier eine glatte Oberfläche. Hinter einer Kunststoffscheibe versteckt ist das Objektiv, die Kamera kann dabei sehr gut filmen, ohne dass das Objektiv sichtbar ist. Ebenfalls hervorragend ist hier die Nachtsicht. Da gab es bisher drei Alternativen: Nichts sehen im Dunkeln, sehr wenig sehen im Dunkeln (eine LED…) oder sehen im Dunkeln, aber dafür offensichtliche und am besten noch rot glimmende LEDs. Das ändert sich mit dieser getarnten Kamera. Auch die Nachtsicht-LEDs, die 940nm Wellenlänge nutzen und daher nicht glimmen – sind gut versteckt, helfen aber dennoch dabei, Beweise im Dunkeln zu sammeln. Ähnlich wie für die Nachtsicht

So einfach kann man ein Handy überwachen

Je schöner, schneller und besser unsere Handys werden, desto mehr Informationen speichern wir darauf – und desto wertvoller werden die Smartphones für alle, die z.B. gerne wissen möchten, mit welchen Kunden ein Geschäftsführer der Konkurrenz so in Kontakt steht. Es muss nur eine App auf dessen Smartphone geschmuggelt werden, diese überträgt dann alle Kontaktdaten, SMS, E-Mails, Telefonate und mehr auf einen Server im Internet. Der Spion kann sich gemütlich am Rechner über alles informieren. Fast schon zu einfach… kein Wunder das diese Handyüberwachungssoftware auch von privaten und behördlichen Ermittlern genutzt wird. Und nicht nur das: selbst im privaten Umfeld gab es schon Fälle, wo ein Ehepartner den anderen mit Smartphone Spy App überwacht hat. Dass das ohne Einwilligung nicht rechtens ist, dürfte klar sehen. Dass sich dennoch viele darauf verlassen, um z.B. per GPS Ortung zu erfahren, wo sich Ihr Partner grade befindet – wenn er angeblich länger arbeitet – ist ebenso Fakt. Klar, wie sonst lässt es sich besonderes

Auch mal in Echtzeit überwachen

Die getarnten Kameras, die man einsetzen kann, um Diebe zu überführen, verfügen über einen Speicher, den man dann hinterher auslesen kann. Was aber, wenn in Echtzeit etwas beobachtet werden soll? Wenn man als Detektiv z.B. einen Lockvogel ins Gespräch mit einem Verdächtigen geführt hat und sofort sehen muss, ob alles in Ordnung ist? Die Lösung ist einfach: Stattet den Lockvogel mit einer Funk Minikamera aus und übertragt das Videosignal zu einem Empfänger. Dann könnt ihr im Nebenraum oder in einem Restaurant z.B. einfach am Nebentisch sitzen und alles mitbekommen. Wird der Verdächtige handgreiflich? Dann kann man schnell eingreifen und den Lockvogel retten. Gleichzeitig zeichnet der Videoempfänger das Videomaterial auch auf, so dass man die Beweise für später komfortabel gesichert hat. Als Set verwende ich diese Mini Funk Kamera mit Empfänger DVR. Vorher habe ich 2,4GHz Sender verwendet, auf dieser Frequenz funkt aber mittlerweile so viel, dass ich mich für den 5,8 GHz Sender entschieden habe. Die Kamera ist angenehm klein

Funk Videoüberwachung, die Alternative zur Speicherkamera

Zugegeben, für viele Einsätze ist eine Speicherkamera, also eine Minikamera die auf MicroSD-Karte speichert, eine optimale Lösung. Man setzt z.B. eine Kamerabrille auf, speichert alle intern ohne weitere Kabel direkt im Gerät und wertet die Daten dann später aus. Es gibt jedoch auch Einsätze, da ist dieses System hier deutlich interessanter: Das Set aus Funkminikamera und Videoempfänger mit Display ist besonders dann interesant, wenn man einen Raum in Echtzeit überwachen will und selbst z.B. nebenan sitzt. Das kann im Hotelzimmer, aber natürlich im Grund fast überall interessant sein. Die Reichweite in Gebäuden wird mit bis zu 40 Metern angegeben, abhängig ist das, das haben wir auch festgestellt, natürlich auch von der Dicke der Wände. Im Freien erreicht man enorme 100 Meter, man könnte also auch aus der Ferne z.B. im Park jemanden Observieren, der sich immer an der gleichen Stelle aufhält. Die Echtzeitobservierung hat den Vorteil, dass man sofort eingreifen kann, wenn sich z.B. eine gefährliche Situation mit einem Lockvogel

Mein Handy hört keiner ab

Der NSA Skandal wird zwar fleißig versucht herunterzuspielen, aber die flächendeckende Überwachung von Telefonaten und Internetnutzung scheint längst Realität. Wie soll man sich dagegen schützen, dass ausländische Geheimdienste einfach alle Rechte biegen und beugen und jede Kommunikation erfassen? Jetzt gibt es endlich eine Möglichkeit, Telefonate zu schützen. Ein so genannter „Sprachcodierer“ wird so einfach wie ein normales Headset mit dem Mobiltelefon verbunden. Das Gerät versorgt sich per eigenem Akku und verschlüsselt auf Knopfdruck das gesprochene Wort. Entschlüsseln kann es nur jemand, der den gleichen Sprachcodierer besitzt. Wichtig ist also schon beim Kauf dran zu denken, dass mindestens zwei Geräte gebraucht werden, um ein abhörsicheres Telefonat einzurichten. Auch wenn man sich vor staatlicher Überwachung nicht fürchtet, grade in Firmen die viel Geld mit Know How machen, sollten alle wichtigen firmeninternen Gespräche, bei denen über Geheimnisse wie die neusten Patente gesprochen wird, geschützt werden. Jedes Mitarbeiterhandy braucht dann einen solchen Sprachcodierer. Dann kann man weiterhin über alles telefonisch sprechen, aber kein Industriespion

Ein GPS Tracker, der kein Spielzeug ist

Ich gebe zu, ich wiederhole das hier oft. Aber wer günstig kauft, ärgert sich oft schwarz über fehlende Funktionen. Und kauft erneut. Um das zu vermeiden, versuche ich hier hochwertige Produkte vorzustellen, die sich vom Markt abheben. Heute einen GPS Tracker: Unstreitig haben viele andere Tracker ähnliche Funktionen wie Standortübermittlung per SMS, Anrufen beim Tracker, um ins Umfeld hineinzuhören – ja selbst den komfortablen Zugriff per Internetportal findet man anderswo auch. Was man aber nur selten findet ist die enorme Akkulaufzeit – im Standby bis zu 3 Jahre – wo andere nach wenigen Tagen aufgeben. Die Verbindung aus großem Akku und Bewegungssensor, der den Tracker nur dann aus dem „Schlaf“ holt, wenn sich z.B. das überwachte Fahrzeug bewegt (also dann wenn es Sinn macht), sorgen dafür, dass unglaubliche Laufzeiten bei dennoch zuverlässiger Überwachung erreicht werden.  Und welchen Sinn macht es schon, wenn man z.B. einen PKW gegen Diebstahl schützen will, dass der Akku wie bei anderen Modellen nach wenigen Tagen