Kein Hausmeister, Schlüsseldienst-Mitarbeiter, Feuerwehrmann oder Polizist sollte auf einen Elektropick oder Multipick verzichten müssen. Geschlossene Türen lassen sich mit diesen Geräten und dem nötigen Know-How in Sekundenschnelle öffnen. Dabei arbeitet der Elektropick nach dem Prekussionsprinzip und öffnet mit einer hohen Schlagfrequenz handelsübliche Türen schnell und effektiv ohne einen Schaden zu hinterlassen. Noch besser arbeitet jedoch der Multipick. Er hat eine erhöhte Schlagfrequenz und arbeitet dadurch präziser und schonender als der Elektropick.

Selbst wenn der Schlüssel auf der Innenseite noch steckt – kein Problem für den Multipick. Sowohl der Elektropick, als auch der Multipick verfügen über eine nadelförmige Spitze. Diese wird in den Schließzylinderkanal gesteckt und per Knopfdruck in Vibrationen gebracht. Im Schloss befinden sich Stifte, die nun nach hinten gedrängt werden. In wenigen Sekunden ist das Schloss geöffnet.