sicherheitsdienst ausbildung
sicherheitsdienst
sicherheitsdienst job
security sicherheitsdienst
ausbildung sicherheitsdienst
personenschutz
wachdienst
personenschutzausbildung
sicherheitsunternehmen
sicherheitsfirmen
sicherheitsfirma
veranstaltungsschutz
werkschutz
bewachung

wach und

sicherheitsdiensteWannim

Fast immer, wenn eine Person einer anderen Person ein Geheimnis entlocken will (in der Regel geht es dabei um Betrug), kommen Privatermittler, also Detektive ins Spiel.

Diese recherchieren im Umfeld der Zielperson und/oder observieren diese so lange, bis Beweise oder Gegenbeweise gefunden worden sind. Dazu werden z.B. auch andere Personen befragt.

Detektive arbeiten in der Regel in einer Detektei, einem eigenen Büro, aber auch für Rechtsanwälte als Angestellte.

Detektiv Ausbildung

Da die Berufsbezeichnung „Detektiv“ nicht geschützt ist, kann sich im Grunde jeder „Detektiv“ nennen und eine eigene Privatdetektei eröffnen. Allerdings wird man ohne Know-how nicht weit kommen. In der Regel haben Detektive also Erfahrungen als behördliche Ermittler oder im Sicherheitsdienst gesammelt.

Zu empfehlen ist ein „ZAD“-Studium, dass einem die Grundlagen der Arbeit von Detektiven näher bringt, wenn man denn Detektiv werden möchte. Eine eigene Ausbildung zum Privat-Detektiv gibt es nicht.

Ein Detektiv hat keine anderen Rechte als jeder andere Bürger, d.h. im Ernstfall braucht auch ein Privatdetektiv Hilfe von der Polizei, wenn z.B. jemand verhaftet werden soll.

Warum gehen Menschen dann nicht gleich zur Polizei?

Eine Privatdetektei stellt häufig eine Alternative dar, wenn man erst einmal sicher gehen will, ob wirklich kriminelle Machenschaften im Gange sind. Manche Dinge sind auch einfach zu trivial (z.B. „geht mein Partner fremd“), als dass sich die Polizei darum kümmern könnte. Andere Auftraggeber meiden bewusst den Kontakt mit staatlichen Institutionen.

Die Ziele eines Auftraggebers hängen in der Regel erstmal davon ab, ob es sich um eine Privatperson oder um ein Unternehmen handelt. Firmen werden dann in der Regel eher Wirtschaftsdetekteien beauftragen, die sich auf Wettbewerbsangelegenheiten, Spionageabwehr, Personalfragen, etc. spezialisiert haben. Privatpersonen möchten meist persönliche oder finanzielle Angelegenheiten geklärt wissen.