GPS Datenlogger
Möchten Sie alles unter Kontrolle haben? Den Standort ihrer Tochter jederzeit wissen? Das ist sicherlich nicht ganz unnatürlich, denn alle Eltern machen sich sorgen, wenn es um das Wohl ihrer Kinder geht. Diese können schnell zu Schaden kommen, da sie z.B. viel zu leicht von Fremden ablenkbar sind. Besonders bei kleinen Kindern bieten sich daher GPS Datenlogger an. Diese Geräte speichern im Schnitt bis zu 16.000 Positionen. Damit können Eltern genau sehn, ob ihre Kinder wirklich nur den vorhergesehenen Schulweg bestreiten oder merkwürdige Abweichungen entstehen.

Die aufgezeichneten Daten können hinterher an kostenlose Programme wie Google Earth übertragen werden und machen den Weg gut sichtbar. Überwachen Sie ihre Kinder allerdings nicht zu sehr, sonst werden diese verleitet, unselbstständig zu werden.