Die Handyüberwachung wurde in letzter zeit nicht gerade selten in der Presse und in diversen Internetforen erwähnt. Die meisten Meldungen enthalten dabei eine starke Kritik und empfinden die Überwachung eher als eine Art Handyspionage. Leider werden oftmals die positiven Seiten der Handyüberwachung unter den Tisch gekehrt. Die Handyortung zum Beispiel, also das Lokalisieren eines Handys per Internet, hat schon vielen Menschen in Not das Leben gerettet. Personen mit Verletzungen, die in menschenleeren Gegenden kaum auf Rettung hoffen konnten, waren sehr froh, als sie dank der Handyortung gefunden wurden.

Doch natürlich ist die Kritik an Handyüberwachung berechtigt. Vom reinen Abhören über das Auslesen der Kontaktliste bietet die Handyspionage erstaunlich vielfältige Möglichkeiten an. Man muss nicht mal besonders technisch versiert sein, um diese Mittel zu nutzen. Daher ist die Gefahr umso höher, Opfer der Handyüberwachung zu werden.