Wissen Sie immer, wer Ihren PC nutzt? Mit dem Keylogger finden Sie es heraus. Im Büro z.B. wenn Sie das Gefühl haben, ein Kollege nutzt in Ihrer Abwesenheit Ihren PC und durchforstet  dabei auch noch Ihre Daten, können Sie Ihren PC per Keylogger überwachen und sehen, wie dieser genutzt wurde.

Auch zuhause kann der Keylogger sehr wertvoll sein. Besonders für Eltern. Kinder verbringen immer mehr Zeit im Internet, um Freunde zu treffen und zu schreiben. Doch nicht immer wissen Kinder einzuschätzen, ob auch jeder Online-Kontakt wirklich ein guter Freund ist oder ob sich nicht eine gefährliche Person dahinter versteckt. Außerdem warten im Internet zahlreiche jugendgefährdende Seiten, die das Kind ernsthaft negativ beeinflussen können. Verwenden Sie den Keylogger und erfahren Sie sofort, welche Dinge Ihr Nachwuchs am PC anstellt. Sie könne sich sogar per E-Mail alle Daten senden lassen, die der Keylogger aufzeichnet. Dabei handelt es sich nicht nur um Tastendrücke, sondern auch um Screenshots und sogar Audioaufzeichnungen aus dem PC Umfeld.

Mit einem modernen Keylogger lässt sich herausfinden, ob mit Skype oder anderen VOIP-Programmen über das Internet telefoniert wurde – schneiden Sie jedes Wort mit, dass gesagt wurde. Sicherheit im Büro fängt am PC an, der Keylogger hilft Ihnen dabei und ist leicht zu verwenden. Sie brauchen keine großartigen Computerkenntnisse. Der Keylogger wird von Antivirensoftware nicht erkannt.

Kaufen Sie einen hochwertigen Keylogger hier:
Keylogger mit E-Mail-Versand