Bei einer Scheidung ist es nicht immer einfach herauszufinden, bei welchem Elternteil es die Kinder besser hätten. Oft kehren sowohl Vater als Mutter ihre beste Seite hervor, um die Kinder für sich zu beanspruchen. Daher wendete sich der Anwalt einer besorgten Mutter neulich an meine Detektei. Die Frau hatte sich wegen häuslicher Gewalt scheiden lassen, doch jetzt lies sich der Mann bei öffentlichen Terminen nicht anmerken, wie aggressiv er eigentlich ist. Ungern möchte die Frau ein geteiltes Sorgerecht, der Mann jedoch verwöhnte die Kinder mit Geschenken, welche so in ihrem Urteilsvermögen stark getrübt waren. Die entgültige Entscheidung sollte bald fallen, viel Zeit blieb mir also nicht, den Mann zu enttarnen.

Wie so oft beim Detektiv Job, legte ich mich auf die Lauer. Ich beobachtete den Mann in der ihm vorläufig zugesprochenen Zeit mit den Kindern. Und anfangs wirkte er in der Tat unauffällig. Eines Abend saß er in einer Bar. Er trank eine Menge. Als ihn ein anderer Mann zufällig anrempelte, schlug er sofort wild um sich. Zum Glück hatte ich eine Kamera dabei und machte schnell Beweisbilder. Bevor er mich bemerkt hatte, war ich schon weg. Die Frau und ihr Anwalt waren dankbar über die Beweise, der Mann verlor sein Sorgerecht.