Mini Spion Kameras sind die passende Technologie für eine unauffällige Überwachung. Anders als eine klassische Überwachungskamera sind Spion Kameras eigens darauf ausgerichtet, die Überwachung unauffällig durchzuführen. Am besten so, dass die Überwachung von der betroffenen Person nicht weiter wahrgenommen wird. Dies hat den Vorteil, dass Verbrechen oder ähnliche strafbare Tatbestände aufgeklärt werden können, die eventuell unter Verwendung anderer erkennbarer Kameras ungeklärt blieben, da sich der Täter vor der Spy Kamera verstecken würden, sobald er erkenne, dass er überwacht werde. Daher werden Spionage Kameras unter anderen im Rahmen strafrechtlicher Ermittlungen durch die polizeilichen Behörden eingesetzt.

Das Besondere an einer Mini Kamera ist, dass diese mit einem sehr kleinen Gehäuse ausgestattet ist. Dadurch entsteht ein erheblicher Vorteil: Die Spy Kamera ist weniger auffällig und somit auch leichter zu positionieren. So sind Sie bei dieser Variante meist nicht gezwungen, erst freie Kapazitäten zur Aufstellung der Spionkamera in Ihren Räumlichkeiten zu schaffen, sondern können die Cam problemlos und ohne viel Aufwand zwischen anderen Möbelstücken positionieren.

Die meisten Überwachungskameras arbeiten mit einer Funk-Technologie. Bei diesen Systemen wird das Videosignal via Funk an einen Empfänger gesendet, von wo das Signal dann interpretiert und als Video ausgegeben wird. Dieser Prozess gestaltet sich bei der Spionage Kamera als weniger hilfreich, weswegen hier häufig Speicherkarten zum Einsatz kommen. Auf diesen werden alle Dateien innerhalb des Gerätes gespeichert und können so später auf einem externen Gerät wiedergegeben werden. Diese Technologie soll auch dem Datenverlust vorbeugen, der bei einer Übertragung entstehen könnte, wenn beispielsweise die Funkverbindung unterbrochen wird, weil der Abstand zwischen Sender und Empfänger zu groß ist. Spionage Kameras kommen häufig in Situationen zum Einsatz, bei denen die Zeit ein kritisches Moment darstellt. Sollte dieses Moment verpasst werden, ginge dies zulasten der erwünschten Überwachungsergebnisse.